Japanese Bobtail Shorthair

Japanese Bobtail Shorthair
Bewertung

Herkunft:
Japan

Anerkennung:
Anerkannt von: FiFe, WCF, WACC, TICA und CFA

Weitere Namen/Bezeichnungen:
Japanische Stummelschwanzkatze
Chrysanthemenkatze

Besondere Merkmale:
Besonderes Merkmal ist ohne Zweifel der Stummelschwanz. Dabei wird dieser gerade mal bis zu 8 cm lang. Weiterhin sind das leicht geschwungene Profil, der kräftige Unterkiefer und die großen, geraden Ohren typisch für diese Rasse.
Diese Katzenrasse ist eine typische Straßenkatze in Japan. Des Weiteren war sie die Vorlage für das Glückssymbol „Maneki-Neko“, woraus dann auch die winkende Katze entstand.

Größe:
Diese Rasse wird mittelgroß bis groß.

Gewicht:
Die Katzen und Kater können beider gleichermaßen zwischen 2 und 5 kg wiegen, wobei die Kater meist etwas schwerer sind.

Fell:
Das Fell ist kurz, weich und sehr seidig. Aufgrund der fehlenden Unterwolle liegt das Fell sehr nah an. Dabei sind alle Fellzeichnungen erlaubt.

Farbe:
Fell: alle Farben sind erlaubt, mit Ausnahme Chocolate, Cinnamon und Point. Meist ist die Grundfarbe weiß, die Katzen sind meist zwei- oder dreifarbig und haben oft rote oder schwarze Absetzungen.
Augen: es sind viele Augenfarben möglich, man sagt, diese passen sich dem Fell an

Wesen/Charakter:
Die Japanese Bobtail Shorthair gilt als Familienkatze. Sie sind bekannt dafür, ihre Aufgabe als Wachkatze sehr ernst zu nehmen. Gerne bewachen sie die Kinder oder das Haus. Sie sind robust, lieb, anhänglich, kontaktfreudig und gewöhnen sich oft sogar an die Leine. Zudem sind sie mitteilungsbedürftig und „reden“ gerne mit den Menschen. Sie ist sanftmütig, sehr menschenbezogen und versteht sich auch sehr gut mit anderen Haustieren. Sie kann als Freigänger, aber auch als Wohnungskatze gehalten werden.

Haltung/Pflege:
Das Fell ist kurz. Die Japanese Bobtail Shorthair haart fast nicht und ist daher wenig pflegeintensiv. Ab und an bürsten oder mit einem Tuch die abgestorbenen Haare entfernen reicht vollkommen aus. Die Katzen sind unkompliziert, passen sich gut an, können sich integrieren und sind echte Familienkatzen.

Lebenserwartung:
Die Japanese Bobtail Shorthair wird nur selten krank. Bei guter Haltung kann sie bis zu 18 Jahren alt werden.

Kommentar hinterlassen