La Perm Longhair

La Perm Longhair
Bewertung

Herkunft:
Die La Perm Longhair stammt aus den USA. Dabei begann ihre Geschichte 1982 in Dallas. In einem Wurf von Hauskatzen war eine Katze dabei, die auch noch nach Wochen nackt war. Erst mit der Zeit entwickelte sich ein sehr weiches und lockiges Fell. Eine neue Rasse, die La Perm Longhair, war geboren.

Anerkennung:
Die Rasse der La Perm Longhair wurde im Jahre 2004 offiziell anerkannt.

Weitere Namen:
La Perm Langhaar

Besondere Merkmale/Aussehen:
Typisch für diese Rasse ist das wellige und lockige Fell. Dabei kommen die Katzenwelpen in der Regel nackt auf die Welt, erst im Laufe der Zeit entwickelt sich das Fell. Die La Perm Longhair ist eine sportliche und kräftige Katze. Der Kopf ist dreieckig geformt, die Augen groß und aufmerksam.

Größe:
Diese Rasse gehört zu den mittelgroßen Katzen.

Gewicht:
Kater: 3 bis 5 kg
Katze: 2,5 bis 4 kg

Fell:
Die La Perm Longhair ist eine Halblanghaarkatze. Das Fell ist wellig bis lockig, die Dichtigkeit des Fells hängt von der Jahreszeit ab. Aber auch das Alter der Katze entscheidet über die Beschaffenheit des Fells.

Farbe:
Fell: alle Farben und Zeichnungen sind erlaubt, oft aber kommen die Farben und Zeichnungen Seal Point, Golden Tabby, Shaded Silver, Weiß oder Silver vor
Augen: alle Farben sind erlaubt

Wesen/Charakter:
Die meisten Katzen haben ein großes Verlangen, mit Artgenossen zusammen zu leben. Nicht so die La Perm Longhair. Sie akzeptiert ihre Artgenossen, braucht sie aber nicht. Umso mehr liebt sie ihre Menschen, ist sehr verspielt, verschmust, gesellig und freundlich.  Aufgrund ihrer lieben Art eignet sich diese Rasse auch als Familienkatze, auch mit Kindern.

Haltung und Pflege:
Da die La Perm Longhair nicht unbedingt den Kontakt zu Artgenossen sucht, kann sie auch als Einzelkatze gehalten werden. Umso mehr aber schätzt sie die Gesellschaft ihrer Menschen. Alleine ist die La Perm Longhair nicht gerne. Im Gegensatz zu vielen anderen Halblanghaarkatzen ist das Fell dieser Rasse sehr pflegeleicht. Die Katzen haaren kaum bis gar nicht und brauchen  nur wenig Pflege. Ab und an bürsten reicht vollkommen aus.

Lebenserwartung:
Bei einer guten und artgerechten Haltung können diese Katzen 12 bis 15Jahre alt werden.

Kommentar hinterlassen